Büro- und Geschäftshaus Tegernseer Landstraße

Prominent gelegen stärkt das auffällig gestaltete Geschäfts- und Bürogebäude das Zentrum von München Giesing. Kernthema des Entwurfs vom Kölner Büro Kister Scheithauer Gross ist das Zusammentreffen des urbanen Bereichs am Tegernseer Platz und der kleinteiligen Feldmüller-Siedlung. Dies spiegelt sich sowohl in der Kubatur als auch in der Fassadengestaltung wieder.
Im Untergeschoss, Erdgeschoss und erstem Obergeschoss bieten Einzelhandelsflächen einen wichtigen Anziehungspunkt für die Giesinger Bürger, die Obergeschosse werden als Praxen und Büros genutzt. Zur Feldmüller-Siedlung werden Technikaufbauten und Anlieferungsbereiche in eine gold glänzende Blechverkleidung gehüllt und werten die rückwärtig anschließenden Gassen und Durchgänge sensibel auf.

Wir haben in enger Zusammenarbeit mit den Bauherren und den Entwurfsarchitekten die Ausführungs- und Detailplanung für diesen wichtigen Standort in München Giesing erstellt.

Standort    München Giesing, Tegernseer Landstraße 64
Auftraggeber    Geiger SF Bau GmbH & So. KG
Bauherr    Bucher Properties GmbH / Development Partners AG
BGF    7.330 m2
BRI    29.360 m3;
NFL    5.685 m2 Einzelhandel, Praxen, Büros
Fertigstellung    2013