Wohnbebauung Walter-Klausch-Straße Potsdam

Am Südrand des Sanierungsgebiets Babelsberg arrondiert unser Entwurf mit vier Wohnhäusern und insgesamt 41 Wohnungen den Blockrand entlang der Walter-Klausch-Straße. Die Blockecken werden mit gestaffelten Laternengeschossen akzentuiert und nehmen die Geschosshöhen der anschließenden Bestandsgebäude auf. Die Hauptfassade mit leicht verspringenden Brüstungsbändern begleitet dynamisch den Straßenverlauf in der Walter-Klausch-Straße. Ein- zwei- und dreiflügelige Fenster strukturieren die Fassaden in klarer Ordnung, das Erdgeschoss wird mit traditionellen Klinkerbändern gegliedert. Wegen der ungünstigen Grundwasser- und Baugrundverhältnisse sind alle notwendigen Stellplätze, Abstellräume und Fahrradstellplätze im Erdgeschoss angeordnet. Der intensiv durchgrünte Innenhofbereich mit Spielplatz ist fußläufig über Durchgänge an die Wohnhäuser angeschlossen.

Standort: Potsdam Babelsberg, Walter-Klausch-Straße
Bauherr: Ottmann GmbH & Co Südhausbau KG
BGF    4.730 m2
BRI    14.620 m3;
Wohnfläche    2.821 m2
Wohnungen    41
Fertigstellung    2013
Fotos     © Südhausbau