Siemens Hofmannstraße, München
/

Siemens Hofmannstraße, München

Im Rahmen der Sanierung des Siemens-Standorts an der Hofmannstraße haben wir eine übergeordnete Entwurfs- und Gestaltungskonzeption der Verwaltungsgebäude und des Kasinos entwickelt. Unsere Zielvorstellung ist es, die vorhandene, zeitlose Architektur aus den sechziger Jahren einfühlsam unter Integration heutiger technischer Erfordernisse (Sonnen- und Wärmeschutz, EDV, Medientechnik) zu einer modernen, kommunikativen Bürowelt aufzuwerten.

Farbakzente an den Fassaden und im Inneren fördern die Identifikation der Nutzer mit Ihren Gebäuden. Die strenge Zwei-Bund-Struktur des Bestands wird über die variable Anordnung von Einzel-, Gruppen- und Teambüros aufgebrochen. Transparente Flurtrennwände und offene Kommunikationszonen erzeugen eine moderne, freundliche Arbeitsatmosphäre.

Standort München - Sendling
Hofmannstraße / Siemensallee
Gestaltungskonzept
Gebäude 1725, 1748, 1751, 1752, 1755, 1758
Bauherr Siemens AG – SRE Siemens Real Estate
Planung 2004 - 2006
Fertigstellung 2006