Umbau "unclean" Terminal 2, Flughafen München
/

Umbau "unclean" Terminal 2, Flughafen München

Im Zuge der Umsetzung einer EU-Richtlinie, die die Kontrolle von Passagieren aus unsicheren Flughäfen des Auslands („unclean“) fordert, haben wir umfangreiche Umbaumaßnahmen im Terminal 2 am Flughafen München umgesetzt.

Neben der Erfüllung der komplexen funktionalen Anforderungen an die Passagierführung führt unser Entwurf den übergeordneten Gestaltungscharakter des Terminal 2 konsequent fort: Alle neuen Einbauten sind aus der Formen- und Materialsprache des Bestandes entwickelt und fügen sich selbstverständlich in die räumliche Struktur des Terminal 2 ein. Sicherheitskontrollen, Passschalter und Geschossverbindungen sind transparent mit großflächigen Verglasungen gestaltet, um den Passagieren eine klare Orientierung auf ihrem Weg durch die notwendigen Kontrollen zu gewähren.

Standort Flughafen München
Terminal 2
Bauherr FM Terminal 2 Immobilien-Verwaltungs GmbH & Co. oHG vertr. d. Flughafen München Baugesellschaft mbH
Planung 2005
Fertigstellung 2005